DU  BIST DA ~ WIE SCHÖN ...  
  Komm wir gehen zusammen ein Stück ... 

Yoga während und nach der Schwangerschaft

 

Schwangerschaft Zeit der Wandlung

Für Frau ist die Schwangerschaft eine ganz besondere Zeit, Lebensgewohnheiten werden verändert und neu geordnet.
Vielleicht ist es auch eine gute Zeit um mit Yoga zu beginnen, und somit sich und das werdende Leben zu unterstützen.

Mit Freude begleite ich mit Meditation, Asanas ( Körperübungen ) und speziellen Atemübungen für die werdende Mutter durch diese wertvolle Zeit. 

Meditation ist eine schöne Möglichkeit um körperlich und geistig zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen. 

Asanas können dazu beitragen evtl. Beschwerden zu lindern oder vorzubeugen.  

Und Atemübungen sind eine wunderbare Unterstützung während der Schwangerschaft und der Geburt.  

Ein guter Zeitpunkt um mit Yoga in der Schwangerschaft zu beginnen ist die 20. Schwangerschaftswoche (SSW). Für Yoginis die bereits mit Yoga vertraut sind, ist auch ein früherer Zeitpunkt möglich. 


Bei Fragen kannst du dich gerne an mich wenden...



Helmi
Bitte hier klicken...

Yoga nach der Geburt 

Nach der ersten Zeit der Rückbildung beginnt auch körperlich eine Zeit der Neuorientierung und Neufindung in vielen Lebensbereichen. Für Frauen hat sich körperlich und geistig vieles verändert, Yoga bietet mit Asanas, Atemübungen, Beckenbodenübungen und Meditation einen sanften Weg Veränderung wahrzunehmen und damit umzugehen.  

Gleichzeit werden Beckenboden und Körper gekräftigt.
Und Meditation bietet eine achtsame Entspannung um den neuen Alltag gut zu bewältigen.  

Bei Fragen kannst du dich gerne an mich wenden...



Helmi
Bitte hier klicken...